Ausgezeichnet

Einkaufen

größter Elektrofachmarkt des Innviertels
Beste Qualität
Großes Sortiment
Günstige Versandkosten
89 Jahre für Sie da
Jetzt im Lockdown ab 500 Euro Einkaufswert Gratisversand!

Flammkuchen mit Hokkaido, Speck, Zwiebel und Honig

Flammkuchen mit Hokkaido, Speck, Zwiebel und Honig

Zutaten (für 2 Personen)

180 g Weizenmehl
1 Stk. Zwiebel rot
20 Stk. Hokkaido-Streifen
15 g Honig
1 Becher Creme Fraiche
80 g Speck gewürfelt
Oregano getrocknet
Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Backofen mit dem Pizzastein auf 250 Grad vorheizen.

4D Heißluft

250 Grad

Das Mehl in einer Schüssel mit 3 g Salz vermengen. Anschließend 100 ml Wasser und 2 EL Olivenöl hinzugeben und mit den Händen einige Minuten kneten, bis ein einheitlicher Teig entsteht (das kann etwas dauern).
Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, noch einmal kräftig durchkneten, halbieren und beide Teige mit dem Nudelholz auf die Größe 25 x 30 cm ausrollen.
Creme Fraiche mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer glattrühren. Zwiebel schälen, halbieren und in sehr feine Ringe schneiden. Hokkaido vierteln, entkernen und mit dem Schäler 20 Streifen runter schälen. Speck klein würfelig schneiden.  
Die Pizzaschaufel mit Mehl bestreuen, dein Teig darauflegen und mit Creme Fraiche bestreichen, dabei etwa 1 cm Rand lassen.
Die Speckwürfeln, Zwiebelringe, Hokkaido-Streifen und Oregano auf die Teigböden verteilen. Flammkuchen vorsichtig auf den heißen Pizzastein ziehen und für ca. 4 Minuten im Ofen knusprig werden lassen.

4D Heißluft

250 Grad

Dauer: ca. 4 Minuten

Den heißen Flammkuchen anrichten und mit dem Honig garnieren. Nach Belieben mit etwas Meersalz und frischem Pfeffer würzen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zahlungsarten:

Kontaktieren Sie uns:

Kontaktieren Sie uns
Whatsapp

Versandpartner