größter Elektrofachmarkt des Innviertels
Beste Qualität
Großes Sortiment
Günstige Versandkosten
88 Jahre für Sie da

Kürbisbrot

Kürbisbrot

Zutaten

1 kg Weizenmehl (Typ 550)
21 g frische Hefe
20 g Salz
20 g brauner Zucker
400 g Hokkaido Kürbis, grob gerieben
100 g Kürbiskerne
500 ml Wasser

Zubereitung

Den Kürbis halbieren, entkernen und grob reiben. Alle Zutaten für den Teig in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und erst 5 Minuten auf kleiner Stufe und dann 5 Minuten auf mittlerer Stufe zu einem glatten, elastischen Teig verkneten.
Den Teig 60 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 3-4 Mal falten und eine weitere Stunde in der Schüssel gehen lassen.
Die Arbeitsfläche wieder leicht mit Mehl bestäuben und auch etwas Mehl in das Garkörbchen geben.
Den Teig nochmals 3-4 Mal auf der Arbeitsfläche falten und dabei eine lange Rolle daraus formen. Den Teig in das Garkörbchen legen und nochmal in etwa 45 Minuten gehen lassen bis er sein Volumen wieder deutlich vergrößert hat.
Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alternativ unten in den Ofen ein leeres Backblech schieben, im Wasserkocher etwas Wasser erhitzen und etwas Wasser auf das Blech geben wenn das Brot in den Ofen wandert.
Das Brot für 40-45 Minuten in den Ofen schieben. Nach 20 Minuten die die Temperatur auf 180 °C reduzieren und den Ofen einmal kurz lüften.
Das fertig gebackene Brot aus dem Ofen holen, auf ein Gitter legen und mit einem Küchenhandtuch bedeckt abkühlen lassen.
Aufschneiden und nach Lust und Laune belegt genießen. Das Brot lässt sich übrigens auch super einfrieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zahlungsarten:

Kontaktieren Sie uns:

Kontaktieren Sie uns