größter Elektrofachmarkt des Innviertels
Beste Qualität
Großes Sortiment
Günstige Versandkosten
89 Jahre für Sie da

Zucker-Zimt-Brezeln

Zucker-Zimt-Brezeln

Zutaten

250 g Mehl, glatt
125 ml lauwarme Milch
20 g Germ
50 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
40 g lauwarm zerlassene Butter
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
ca. 1 EL Frittieröl

Zutaten Zimt-Zucker-Mischung

ca. 10 EL Zucker
ca. 3 EL Zimt

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Den Germ mit 4 EL der Milch und 3 EL des Zuckers in einer Tasse auflösen.
Anschließend in die Mehlmulde gießen und mit 1/4 des Mehls vermischen. Die Schüssel nun mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 15 Min. aufgehen lassen.
Die restlichen Zutaten dazugeben und zusammen abschlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Abdecken und aufgehen lassen, bis der Teig mindestens das Doppelte seines Volumens erreicht hat.
Den Germteig erneut durchkneten. Mit einer Teigkarte ca. 24 gleich große Stücke vom Teig abtrennen und vorsichtig zu fingerdicken Strängen rollen.
Bei Brezeln ist es wichtig, die Mitte etwas dicker zu rollen, als die beiden Enden, nur so erhalten sie ihre typische Form.
Wenn sich der Teig nicht richtig rollen lässt, dann feuchtet eure Hände ganz leicht mit Wasser ein.
Nun legt ihr die zwei Enden zwei mal übereinander und klappt den, daraus entstandenen, Knopf um und befestigt die beiden Enden mit etwas Wasser an der dicken Seite des Brezels.
Dafür einfach einen Finger in etwas Wasser tauchen und die Enden kurz damit anfeuchten.
Geht lieber sparsam mit dem Wasser um, sonst haften die Enden schlussendlich nicht mehr.
Die Brezeln auf ein Backpapier legen und erneut etwa 1/2 Stunde aufgehen lassen.
In einem weiten Topf oder in einer Fritteuse ausreichend Öl auf 180 °C erhitzen. Die Brezeln mit der Oberseite nach unten in das heiße Fett legen und schwimmend von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
Versucht dabei, die Brezeln so vorsichtig wie möglich in den Topf zu legen, da sie sich sonst leicht verformen.
Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und kurz auf ein Küchenpapier abtropfen lassen. Dann rasch in die Mischung aus Zimt und Zucker legen und von allen Seiten damit bedecken.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zahlungsarten:

Kontaktieren Sie uns:

Kontaktieren Sie uns