größter Elektrofachmarkt des Innviertels
Beste Qualität
Großes Sortiment
Günstige Versandkosten
89 Jahre für Sie da

Hühnerkeulen mit Wedges und Hokkaido-Broccoli Potpourri

Zutaten Hühnerkeulen:

4 Stk. Hühnerkeulen
Grillhendl-Gewürz
Olivenöl
Agavensirup

Zutaten Wedges:

1 kg Erdäpfel
2 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 TL Mehl glatt
1 TL Salz
4 EL Olivenöl

Zutaten Hokkaido-Broccoli Potpourri:

1/2 Hokkaido Kürbis
1 Stk. Broccoli
Olivenöl
Meersalz

Zubereitung Hühnerkeulen:

  1. Die Hühnerkeulen mit Grillhendl-Gewürz einreiben und in eine Schüssel legen. Mit Olivenöl und Agavensirup marinieren. Mit Frischhaltefolie zudecken und über Nacht im Kühlschrank lassen.
  2. Hühnerkeulen auf den Rost aufhängen (4D Heißluft, Dampfzugabe gering, 180 Grad, Dauer ca. 50 MInuten).

Zubereitung Hokkaido-Broccoli Potpourri:

  1. Hokkaido gründlich waschen (nicht schälen), vierteln, Kerne und Fruchtfleisch entfernen und in grobe Würfeln schneiden.
  2. Broccoli waschen und in kleine Röschen schneiden.
  3. Hokkaido auf dem Blech verteilen und unter die Hühnerkeulen schieben. (20 Minuten nach dem die Hühnerkeulen in den Ofen gekommen sind). Nach 40 Minuten die Broccoli-Röschen auf den Hokkaido legen und weitere 10 Minuten im Backofen lassen.

Zubereitung Wedges:

  1. Erdäpfel ordentlich waschen (bürsten) und je nach Größe vierteln oder achteln. Paprikapulver, Mehl, Salz in eine Schüssel mit Deckel geben, vermischen, Erdäpfelspalten reingeben, verschließen und gut schütteln.
  2. Danach die Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Olivenöl beträufeln und bis zur gewünschten Knusprigkeit backen. (4D Heißluft vorgeheizt, 200 Grad, Dauer: ca. 25-30 Minuten)

DIe Hühnerkeulen mit den Wedges und Hokkaido-Broccoli Potpourri schon auf dem Teller anrichten.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zahlungsarten:

Kontaktieren Sie uns:

Kontaktieren Sie uns